FRI-EL bei MCM 2014

Verona - 30.Oktober 2014 - Am Erfolg der MCM, der internationalen Plattform für die Ausstellung und Konferenz der industriellen Instandhaltung , welche von EIOM organisiert wird, erfreut sich FRI-EL der erneuten Beteiligung.

Die Veranstaltung gilt in ihrer Sparte als führender nationaler Bezugspunkt. Sie tagte in Verona am 28. und 29. Oktober.

Die achte Auflage der MCM verzeichnete die stattliche  Teilnahme von 132 Unternehmen, wobei sich diese aus mehr als 6.700 professionellen Anbietern des Sektors der industriellen Instandhaltung und des Asset Management zusammensetzte.

Im Rahmen der sich nennenden Konferenz: „Überwachung, präventive Vorgehensweisen und neue Horizonte in der Instandhaltung“ , bot der Ingenieur Cataldo Losito, welcher bei FRI-EL für die O&M Aktivitäten verantwortlich ist, seine Unterstützung im Bereich  Verwaltung und Wartung des „Condition Monitoring“  in der Windbranche an.

Die MCM bietet nicht nur ein Podium, sondern auch Gelegenheit der Gegenüberstellung des Windsektors und den Rest der  Industrie“, erklärt Losito. „ Es gestaltet sich als sinnvoll, sich mit Dienstleister und anderen Players zu messen.“

FRI-EL verzeichnet bereits die zweite Beteiligung an der MCM: im Jahr 2012 nimmt Cataldo Losito an der Ausführung, welche das Thema „PrädiktiveMaßnahmen im Bereich Windsektor“ behandelt, teil.